25/Glückwunsch zur Silberhochzeit

Sie ist weg. Noch schnell die Zutaten für das nächste Picknick im Laden um die Ecke holen. Dies und das da, die da, die Liste ist lang. Er ist daheimgeblieben, mit seinem Gedanken an den letzten gemeinsamen Tag mit ihr am Meer, ein frohes Fest war etwas anderes. Ihr treu sein, für ihn nur eine Illusion, er ist als Krieger geboren; irgendwann wird er ernten, was er sät. Und dann ist sie weg und hat ihn mitgenommen….

Advertisements
This entry was posted in Fiction and tagged , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s