Zwei streifen sich.

super Text -lesen lohnt sich!

Disputnik

Eigentlich ist er ja nichts anderes als ein Gegenstand, sagt sie und meint ihren Körper. Ein Ding, ein Gefäß, in dem ein Mensch steckt. Und in diesem Gefäß stecke nun mal ich. Er ist ein Instrument, wie ein Cello. Ja, mein Körper ist mein Cello. Und ich spiele damit. Sie hakt ihren BH auf, lässt ihn zu Boden gleiten, legt sich hin und schließt die Augen.

Später fragt er, wann sie sich für diesen Weg entschieden hat, und fügt an, dass es wohl kaum ein Kindheitstraum gewesen sein dürfte. Sie quittiert seinen dummen Witz mit einem bitteren Lächeln, zündet sich eine Zigarette an, zuckt mit den Schultern und senkt den Blick. Entschieden habe ich mich wohl nie, erklärt sie. Es hat sich einfach irgendwie ergeben.

Auf seine Frage, ob sie bereits einmal verliebt gewesen sei, reagiert sie ein wenig irritiert und fragt zurück, ob er bereits einmal…

View original post 216 more words

Advertisements
This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

One Response to Zwei streifen sich.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s