Sonntagmorgen zeigt die Waage knapp über 70 Kilo an. Nackt, ohne Kleider. Auch nach einem Kontrollblick mit Blick. Irgendwo müssen diese 2 Kilo liegen geblieben sein, seit ich das letzte Mal in diesem Badezimmer auf der Waage stand. Am Tag nach der Nachricht.
Sonntagabend fühle ich mich wie ein fettes Walross. Mein Yoga-Baum ist kurz vorm (Ab-)Sturz. Ich will mir das Fett von den Oberschenkeln schneiden. Fettes Walross.
“This girl from America makes me cry.” Vielleicht sitzt an diesem Abend eine midlife-crisis-woman in den USA und sagt, dass dieses Lied von ihr handelt. Von ihrem Licht vor fast 20 Jahren.
Der türkise Schal fällt von meinen Schultern, formt ein grünes-ton-in-ton Mosaik mit meiner Yoga-Matte. Etwas anderes fällt ebenfalls. Etwas, dass ich nicht aufheben kann. Etwas, dass ich nicht aufheben will.
Was dich zum Weinen gebracht hat, erdet mich in diesem Moment. Ich muss nicht weinen.

31. Januar 2016

Advertisements
This entry was posted in Inside. Bookmark the permalink.