vergeltung

Es sind starke Wörter, die in diesen Tage benutzt werden. Einige von ihnen haben ihre 70jährige Wurzeln, die doch eigentlich 1.000jährige Wurzeln hätten sein sollen. Andere haben Wurzeln, deren Anfänge wir nicht mehr kennen, nur noch die sprießenden Blätter sind es, die wir immer wieder wegkehren müssen. Aber während die Blätter der Bäume uns erfreuen (jetzt im Frühling in zarten Grün, im Herbst in gelb-orange), wissen wir nicht, wie wir mit diesen anderen Auswüchsen umgehen sollen. Denn was ist Ehre? Wessen Ehre wird gerade gekränkt? Und wieso, von wem? Oder in anderen Worten: Ist es gerecht, Deutsche/Europäer in “Sippenhaft” zu nehmen und als Nazis zu beschimpfen, weil Ehre gekränkt wurde? Und wie soll diese Vergeltung aussehen, die jetzt durch die Presse geistert? Als ob der Nazi-Vergleich nicht schon schlimm genug wäre.

***
To those speaking English: I wished I could easily translate those words into English and describe how I currently feel about the Turkish-European “crisis” (or whatever to call this situation) but I can not do this. In English, I just say: “What a f* great s*.”

Advertisements
This entry was posted in History rewritten. Bookmark the permalink.