Category Archives: Inside

i()m()perfect

bought a bunch of sun-flowers in MA-city last week. some of them are still in my office room, some made their way to my home. the yellow already start to loose its colour, the leaves have some brown traces. others … Continue reading

Posted in Inside

some personal stuff

The moment when you stand in the tram, on the way to work, and you overhear two English-speaking students about their attempts to learn German – “and then you make a Fehler and everything is wrong”. And you realize that … Continue reading

Posted in Inside | Tagged

it’s not my fault

There’s snow on the TV-screen. I’m pretty sure I see it and I can even taste it. Melt the snow on my lips and taste not only ice molecular structure but memories as well of smiles/laughter, too many drinks/ too … Continue reading

Posted in Inside | Tagged

Karten/Haus

Badagam – das hebräische Wort für Chaos fällt mir ein, als ich inmitten von Tel Aviv stehe und alles um mich herum ruhig ist, alles außer Chaos ist. Die Eskalation im Gaza-Streifen ist irgendwo; mein Mann zuhause in seinem verknitterten … Continue reading

Posted in Inside | Tagged , , , ,

black and white-symphony

keep walking on/despite all the black around me #Sundayphotography

Posted in Inside, Outside | Tagged , ,

(ke)ein/wort

Es ist ein Wort mit einer Silbe. So typisch. Irgendwie ist es immer nur eine Silbe, maximal zwei. Wenn wir schreien/leiden/fürchten/fluchen. Naja, wir können auch ganz schnell “kruxifix” fluchen. Aber “Wolpertinger verdammter” hört sich nicht so griffig an wie “Arschloch”/”Idiot” … Continue reading

Posted in Inside

pity/anger/fear

a dream tells so much. tells what my body knew days months a year ago.

Posted in Inside

Ich packe meinen Koffer

Ich packe meinen Koffer und packe ein/die Herausforderungen vom vergangenen Jahr, die ihre Existenz nicht mit dem 31. Dezember 2017, Punkt 24 Uhr, aufgegeben haben//die Herausforderungen, die neu täglich/manchmal minütlich auf uns einprasseln, immer von anderen Stimmen getragen///die Herausforderungen, deren … Continue reading

Posted in Inside | Tagged ,

königskinder

es trifft uns/und wir werden zu königskindern/das alter zählt nicht/der ort an dem wir wohnen/alles zählt/nicht/es trifft uns/und wir werden zu königskindern/es trifft uns/es hat uns getroffen/heute/irgendwann/vielleicht irgendwann/vielleicht nie. #königskinder

Posted in Inside | Tagged ,

sunflowery

let’s start a revolution and begin to see beauty in all the small/simple things. #quoteofmynewlife

Posted in Inside